Rückblick erste Woche Modul 3 und Start in die zweite Woche!

Nun haben wir die erste Woche des dritten Moduls hinter uns gebracht und hier kommt die wöchentliche Mail zum Web 2.0 Kurs mit Rückblick auf Woche 1 und Vorschau auf Woche 2 des Moduls:

Rückblick auf den ersten Teil des Moduls 3
Mit dem Online-Vortrag von René Scheppler startete das Modul 3 mit einem sehr praxisnahen Einblick zur Nutzung von Blogs im Unterrichtsgeschehen. Nach der spannenden Präsentation wurde der Input-Geber mit Fragen gleichsam bombardiert. So inspiriert werden sich in unserem Kreise mit Sicherheit einige Nachahmer finden, wie schon erste Mitteilungen in der Google Plus Community und auf Twitter zeigten.

In der ersten Woche des Moduls 3 galt es, sich zunächst einmal in der Welt Blogs (Blogosphäre) zu orientieren und dort Blogs zu einem selbst gewählten Thema zu recherchieren. Inzwischen fasst die beeindruckte Ergebnisliste in einem Online-Dokument schon über neun Seiten! Vielen Dank an alle dafür! Diese Liste kann auch gerne weiterhin ergänzt werden. Auch in der Google+ Community zum Kurs gab es die eine oder andere Meldung und den Aufruf, mitzuteilen, wie viele der Teilnehmenden einen eigenen Blog haben und was sie nutzen: WordPress oder oder Blogspot.

Start des zweiten Teils von Modul 3
Solchermaßen inspiriert, hoffen wir, ist dann der Schritt zum eignen Blog nicht mehr so schwer. Der eine oder andere nutzte ja das Modul schon, um einen vorhandenen Blog aufzuräumen, jetzt können gerne neue eingerichtet werden. Alle Neu- und Alt-BloggerInnen sind jetzt herzlich eingeladen, uns im dritten Aufgabenschritt ihre Blogadresse per Email, Blogkommentar, GooglePlus Community oder Twitter mitzuteilen, damit wir Beiträge, die dort mit dem Schlagwort web20k getaggt wurden, mit unseren Hauptblog integrieren können. (Genaue Informationen wie das geht, finden Sie auf der Webseite zum Modul 3).

Live Session 4.6.2014, 17-18 Uhr
Heute findet zudem von 17 – 18 Uhr die Online-Sprechstunde zum Thema Blogs mit Diskussion Ihrer bisherigen Erfahrungen in Unterricht und Lehre. Dabei sein wird als Expertin und mi einem Mini-Input auch Silke Weiß, eine Lehrerin, die Blogs genutzt hat, um so genannte Blogquests zu erstellen. Blogquests sind auf Blogs umgesetzte Webquests, das sind mehrschrittige Aufgabenstellungen für Schüler und Schülerinnen, die auch in der Lehrerfortbildung und Erwachsenenbildung einsetzbar sind. Ort der Live-Session: https://webconf.vc.dfn.de/web20k/

Alle Infos zu Modul 3 des Kurses, Einsatz von Blogs in Bildungsszenarien: http://web20-kurs.de/modul-4-bloggen/

Über Claudia Bremer

Claudia Bremer, eLearning, Goethe-Universität Frankfurt
Dieser Beitrag wurde unter Modul 3 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.